Marmorkuchen | Rezept | Zutaten | so geht es…

Marmorkuchen | Rezept | Zutaten | so geht es…

Einen leckeren Marmorkuchen für Milch-Allergiker. Das ist unser Lieblingsrezept. Es geht sehr schnell und ist auch „Männer“ erprobt. Dafür benötigt ihr folgendes:

  • 1 Gugelhupf-Form (24cm), auch Kranzform genannt
  • 6 Eier
  • 2 gehäufte Tassen Zucker
  • 6 Tassen Mehl, wir verwenden hier Dinkelmehl (Typ 630)
  • 1 Tasse Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • halbe Tasse Kakaopulver
  1. Die 2 gehäuften Tassen Zucker, 6 Eier und eine gute Tasse Sonnenblumenöl in der Rührschüssel schaumig verquirlen. Jetzt kann man auch schon den Backofen auf 160° C auf Ober-und Unterhitze vorheizen.
  2.  Danach die 6 Tassen Dinkelmehl (Typ 630), 2x Vanillezucker, 1x Backpulver hinzugeben und gut verrühren. Wenn alles sehr gut verrührt wurde, dann eine Tasse Mineralwasser (mit Kohlensäure) dazu geben und noch einmal gut verrühren.
  3. Jetzt eine Gugelhupfform ( wir haben eine aus Silikon und nicht aus Emaille, der Vorteil, unsere Form muss man nicht einfetten oder einölen)  nehmen und 2/3 des hellen Teigs einfüllen. In das letzte Drittel eine halbe Tasse Kakaopulver und noch einmal mit dem Rührstab alles verrühren. Die Konsistenz des Teigs ist nun fester mit dem Kakaopulver. Wer das nicht mag, der kann noch etwas Mineralwasser nach Gefühl hinzugeben. Muss man aber nicht.
  4. Dann den restlichen Teig in die Form geben und diesen mit einer Gabel drehen, damit dieser marmoriert wird. 2 Mal im Kreis mit der Gabel drehen und fertig. Nun ab in den Backofen, mindestens 55min Backen. Stäbchenprobe bitte nicht vergessen!

Als letztes etwas Puderzucker oben drauf und dann – GUTEN APPETIT! 🙂

Ein Gedanke zu „Marmorkuchen | Rezept | Zutaten | so geht es…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.