Reisen mit dem Wohnwagen und Familie

Reisen mit dem Wohnwagen und Familie

Ich bin im Juli 2016 überrascht worden, die Dame des Hause rief mich an und meinte „ich habe einen Wohnwagen“ für uns. Gut dachte ich, das nenne ich einmal Emanzipation, Frauen kaufen einen Wohnwagen und Männer einen Grill 🙂

Wir haben den Wohnwagen von einer sehr netten Familie abgekauft, und sind damit jetzt Ende September 2016 auf Reisen gewesen. Die erste Reise ging nach Italien, genauer gesagt nach Cavallino – Marina di Venzia heißt der Campingplatz. Er ist sehr groß, sehr gepflegt und für Kinder ein Traum!

Hier ist unser Schmuckstück: Es ist ein Fendt Saphir mit ein paar Jahren Erfahrung auf dem Kasten 😉

Fendt Saphir

Mit 3 Kindern ist es genau das Richtige, dachten wir und wir sollten auch Recht behalten. Daher fuhren wir wie beschrieben auf den Campaingplatz Marina di Venzia in Cavallino (Italien)

Näheres folgt in den nächsten Beträgen, wie z.B. die Fahrt, Brenner, Maut, Stellplatz-Suche, etc……..

3 Gedanken zu „Reisen mit dem Wohnwagen und Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.